Schmalkaldener Ladentheke um 1920

Schmalkaldener Ladentheke um 1920

Wie mir der Enkel des Dorfkämers erzählte, tat dieses einzigartige Unikat über viele Jahrzehnte zwischen Grundnahrungsmitteln, Reinigungsbedarf und sonstigen Kleinwaren seinen treuen Dienst In einem kleinen Dorfladen in Schmalkalden. Später dann – nach der Auflösung des Geschäfts – wurde sie degradiert und nahm alles in sich auf, was in einer Garage zu Reparaturzwecken gebraucht wird: Schrauben und Werkzeuge, Ölkännchen und Schmiere. Weiterlesen