Wirtshausbank aus einem Klosterkeller Mitte 19. Jhd. Burghausen

Alte-Wirtshausbank-oben

Ein Glücksfall für das Antiquum war vor einiger Zeit der Erwerb von drei nahezu identischen Wirtshausbänken aus einem ehemaligen Klosterkeller in Burghausen. Eines dieser wahrlich seltenen Exemplare wartet nun frisch restauriert auf ein Leben danach. Die letzten dreißig Jahre verbrachte dieses Ensemble unbeachtet sein Dasein in einem aufgelassenen Bauernhof. Schlicht in der Form und doch von einer zeitlosen Schönheit haben die Bänke in ihrer bisherigen Lebenszeit viel mitgemacht im mitunter rauen Wirtshausalltag. Weiterlesen