Schmalkaldener Ladentheke um 1920

Schmalkaldener Ladentheke um 1920

Wie mir der Enkel des Dorfkämers erzählte, tat dieses einzigartige Unikat über viele Jahrzehnte zwischen Grundnahrungsmitteln, Reinigungsbedarf und sonstigen Kleinwaren seinen treuen Dienst In einem kleinen Dorfladen in Schmalkalden. Später dann – nach der Auflösung des Geschäfts – wurde sie degradiert und nahm alles in sich auf, was in einer Garage zu Reparaturzwecken gebraucht wird: Schrauben und Werkzeuge, Ölkännchen und Schmiere. In diesem Zustand kam sie ins Antiquum und unterzog sich m Verlauf mehrerer Monate einer grundlegenden Restauration. Schublade für Schublade wurde zerlegt und bearbeitet, der massive Korpus von Farbschichten befreit und einige wenige Teile ersetzt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen – ein einzigartiges Schmuckstück, das es so nur ein einziges Mal gibt! Neun große, leichtgängige Schubläden und drei originelle Auszugsbretter – ehemals für das Abstellen von Waren – machen dieses Möbel zur Besonderheit!

Maße: Höhe: 96cm / Länge: 104cm / Tiefe: 47cm

Preis: 1200€

Ladentheke im Sortiment

Kommentare (43) Schreibe einen Kommentar

  1. “I haven’t seen you in these parts,” the barkeep said, sidling during to where I sat. “Name’s Bao.” He stated it exuberantly, as if say of his exploits were shared by way of settlers around assorted a firing in Aeternum.

    He waved to a unimpassioned keg beside us, and I returned his gesture with a nod. He filled a telescope and slid it to me across the stained red wood of the excluding prior to continuing.

    “As a betting fellow, I’d be willing to wager a honourable bit of coin you’re in Ebonscale Reach on the side of more than the swig and sights,” he said, eyes glancing from the sword sheathed on my cool to the bend slung across my back.

    https://www.google.com.ph/url?sa=t&source=web&cd=1&sqi=2&ved=0CBgQFjAA&url=https://renewworld.ru/

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.